über mich

Ich habe lange gebraucht, bis ich mir meinen Traum verwirklichen konnte:
Tieren auf natürlichem Wege helfen und mit und in der Natur leben.

Schon als Kind hatten wir bei meiner Oma Hunde und Katzen, deshalb kann ich mir ein Leben ohne Tiere gar nicht vorstellen.

Ich habe Tierheilpraktikerin an der Paracelsus-Schule in Augsburg bei Anita Ruckriegel studiert und mit der Prüfung beim VDT (Verband Deutscher Tierheilpraktiker) abgeschlossen. Im Rahmen dieses Studiums habe ich auch entdeckt, daß Tiere mit uns in Kontakt treten wollen. Deshalb habe ich auch ein Seminar über Tierkommunikation belegt.
Meine Fortbildungen mache ich an der Atropa-Akademie.

An der SGD habe ich meine Ausbildung als Tierpsychologe absolviert.

Da mein Mann mich unterstützt, kann ich diese Lebenseinsellung auch verwirklichen und leben.

Auch ich unterstütze meinen Mann bei seiner Arbeit mit Hunden und Menschen und habe auch die Prüfung nach §11 Tierschutzgesetz abgelegt.

Mittlerweile lebe ich mit meinem Mann, unseren kleinen Hunderudel und den Wellensittichen in unserem kleinen „Hexenhaus“ in Pöttmes.
Dort gebe ich auch Seminare zum Thema ruhige und bestimmte Energie im Umgang mit Tieren, halte Kurse in Tierkommunikation ab und treffe mich mit Gleichgesinnten zu Meditationen.

 

Meine Tiere:

Lechspitzaussie Jackpot Jako

Jako
Jako

Begeisterung für Menschen: ist mir schon in die Wiege gelegt worden
im Training: jeden Tag
sonst tätig als: Animateur von Kindern und Jugendlichen
(in der Arbeit meines Herrchens)

das trifft genau ins Schwarze: „Beginne jeden Tag mit einem Lächeln!“

 

Cookie
Name: Cookie, „Prinzessin“, „Sausemaus“, ect.
Geburtstag: August 2007

Cookie

Begeisterung für Menschen: mit 7 Monaten, als mich mein Frauchen und mein Herrchen aus dem Tierschutzverein „TSV Schnuppy“ in Frankfurt am Main holten
im Training: ich lass es inzwischen etwas ruhiger angehen
sonst tätig als: Gouvernante von Jako

das trifft genau ins Schwarze: „In der Ruhe liegt die Kraft!“